Informationen für Patienten und Eltern

Liebe Leserinnen und Leser,

unter den Menüpunkten oben in der zweiten Zeile findet Ihr und finden Sie viele Informationen zu

  • Was die Medizin heute leisten kann, um Kinderrheuma zu lindern und Betroffene von den schmerzhaften Symptomen zu befreien (Behandlung)
  • Hinweise für Jugendliche zum Beispiel zum Arztwechsel vom Kinder- zum Erwachsenenrheumatologen (Jugendliche)
  • Angeboten der Rheuma-Liga für betroffene Familien (Elternkreise)

Habt Ihr oder haben Sie weitere Fragen oder Anregungen, schreiben Sie uns über unser Kontaktformular!